Zertifikate und Zulassungen

Ein hoher Qualitätsstandard ist für uns selbstverständlich. Nicht nur die Unternehmen sind nach höchsten Qualitätsstandards zertifiziert; auch ein Großteil unseres Produktportfolios ist nach strengen Maßgaben gefertigt und zugelassen.



EHEDG - European Hygienic Equipment Design Group

Amaturenbau Manotherm - EHEDG Zertifikat
Die Hauptaufgabe der EHEDG ist es, zur hygienegerechten Konstruktion und Gestaltung in allen Bereichen der Nahrungsmittelproduktion beizutragen und damit eine sichere Herstellung von Lebensmitteln zu gewährleisten. Die EHEDG unterstützt weiterhin die europäische Gesetzgebung und deren Forderung nach hygienischer Handhabung, Verarbeitung und Verpackung von Nahrungsmitteln mit Hilfe von hygienegerechten Maschinen sowie in einem hygienischen Umfeld (EG Richtlinie 2006/42/EG für Maschinen, EN 1672-2 und EN ISO 14159 für Hygieneanforderungen).

3A - Sanitary Standards - USA

Amaturenbau Manotherm - A3 Zertifikat
3-A Sanitary Standards, Inc. (3-A SSI) ist eine unabhängige, gemeinnützige Gesellschaft in den USA zum Zwecke der Verbesserung des Hygiene-Designs in der Lebensmittel-, Getränke und Pharmaindustrie.

Das 3-A Symbol, verwaltet von 3-A SSI, ist eine eingetragene Marke, die zur Identifizierung von Betriebsmitteln dient, die den 3-A Sanitary Standards im Design und in der Herstellung entsprechen. 

Die 3-A Richtlinien sind bestimmt für das Design, die Herstellung und die Reinigungsmöglichkeiten des täglichen Lebensmittelzubehörs, welches im Umgang, in der Herstellung und in der Verpackung von verzehrbaren Produkten mit hohen Hygieneanforderungen verwendet wird. Diese Hygiene-Richtlinien entstanden durch gemeinsame Bemühungen von Branchen-Experten, Anlagen- Herstellern, Lebensmittel- und Getränke-Produzenten sowie dem Aufsichtsamt für Hygiene. Das Ziel von 3-A SSI ist der Schutz der verzehrbaren Konsumgüter vor Kontamination, die Gewährleistung der mechanischen Reinigung aller Produkt-Oberflächen sowie die einfache Demontage für die manuelle Reinigung. Die 3-A Richtlinien haben weltweite Anerkennung und Akzeptanz erlangt.

FDA - Food and Drug Administration

Amaturenbau Manotherm - Food and Drug Administration FDA
Die Aufgabe der FDA ist der Schutz der öffentlichen Gesundheit der USA.
Der FDA-Standard wurde entwickelt um die Qualität eines Produktes im Rahmen der Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten und Unternehmen anzuhalten qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.
Die Herkunft eines Produktes muss jederzeit nachvollziehbar sein. Bei Problemen bezüglich der Sicherheit eines Produktes kann mit dem FDA-Zertifikat der Ursprung und damit die Ursache schneller gefunden werden.

Germanischer Lloyd

Armaturenbau Manotherm - Germanischer Lloyd GL
Germanischer Lloyd setzt Standards in Technik, Qualität und Sicherheit für die Schifffahrt und die dazugehörige Industrie. GL ist ebenfalls eine führende Zertifizierungsstelle im Bereich der Windenergie, des Umweltschutzes, der Öl- und Gasindustrie sowie der Bautechnik.

NACE - National Association of Corrosion Engineers

Amaturenbau Manotherm - NACE - National Association of Corrosion Engineers
Sauergasbeständigkeit nach NACE MR 0175/ISO 15156-3 und MR 0103

NACE (National Association of Corrosion Engineers) International ist eine Organisation, die sich haupt- sächlich mit dem Thema Korrosion im weitesten Sinne beschäftigt und ihre Empfehlung als NACE- Standards veröffentlicht.

Beide oben genannten NACE- Standards beschreiben die Korrosionseigenschaften von Metallen in Gegenwart von Schwefelwasserstoff (H2S) unter verschiedenen Korrosionsmechanismen. Die Korrosionseigenschaften hängen von den Umgebungsbedingungen (ph- Wert, Chloridgehalt, H2S-Konzentration und Temperatur) sowie den maximalen Festigkeiten der Werkstoffe ab.

Schwerpunkt der NACE MR 0103 ist die wasserstoffinduzierte Spannungsrisskorrosion. Dieser definiert die Anforderungen an jeden einzelnen Werkstoff und die maximal zulässige Temperaturgrenze für die Anwendungen in Raffinerien. 
Schwerpunkt der NACE MR 0175 ist die chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion. Dieser beschreibt die Werkstoffanforderungen und Temperaturgrenzen für die Anwendung in der Öl- und Gasförderung. 

Damit geben diese Standards Entscheidungshilfen bei der Auswahl von Werkstoffen. 

Wichtiger Hinweis: Gemäß Standard ISO 15156-1 liegt die Verantwortung für die Auswahl geeigneter Werkstoffe beim Anwender.

Russisches Seeregister

Amaturenbau Manotherm - Russisches Seeregister

Russian Maritime Register of Shipping (RMS)

Das Russische Seeregister setzt in der Russischen Föderation die Standards in Technik, Qualität und Sicherheit für die Schifffahrt und dazugehörige Industrie.

ATEX

Amaturenbau Manotherm - PTB –ATEX
Die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU legt die Regeln für das Inverkehrbringen von Produkten fest,
die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden oder aber als Schutzsystem zwar außerhalb des explosionsgefährdeten Bereiches betrieben werden, jedoch für die Sicherheit eines explosionsgeschützten Betriebsmittels bedeutsam sind. In der Richtlinie sind Mindestvorschriften für den Arbeitsschutz in explosionsgefährdeten Bereichen festgelegt. Die DEKRA (Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein) ist als Zertifizierungsstelle benannt. Sie prüft bzw. genehmigt elektrische und mechanische Betriebsmittel für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und erkennt QS-Systeme durch regelmäßige Audits an. Grundlage sind die bestehenden CENELEC-Normen.

GOST-R für Zollzwecke - Russland

Amaturenbau Manotherm - GOST Zertifikat
GOST-Zertifikate sind das Regulierungsinstrument, mit dem die Konformität der Exportprodukte mit den Qualitätsstandards und Bestimmungen der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) sichergestellt wird. Sie sind den DIN- und ANSI-Normen vergleichbar. Die Konformitätsbescheinigung GOST-R ist für die Waren bestimmt, die nach Russland durch das Unternehmen bzw. den Importeur geliefert werden.

GOST-Typenzertifizierung - Russland

Amaturenbau Manotherm - GOST Russland Zertifikat
Das Zertifikat wird durch die Institute bzw. Labors für Qualitätssicherung erstellt, die durch die russische Behörde für Standardisierung, Metrologie und Zertifizierung, ROSTECHREGULATION, akkreditiert sind. Dabei wird geprüft, ob die Produkte die sicherheitstechnischen Anforderungen gemäß Russischen Normen und Vorschriften erfüllen. Für zertifizierte Produkte besteht eine Kennzeichnungspflicht.


GOST-Typenzertifizierung - Kasachstan

Amaturenbau Manotherm - GOST Kasachstan Zertifikat
Die GOST-Typenzertifizierung für Kasachstan erfolgt nach den gleichen Kriterien wie die GOST-Typenzertifizierung für Russland.

GOST-Typenzertifizierung - Ukraine

Amaturenbau Manotherm - GOST Ukraine Zertifikat

Die GOST-Typenzertifizierung für die Ukraine erfolgt nach den gleichen Kriterien wie die GOST-Typenzertifizierung für Russland.


Ex Explosionsschutz Zertifizierung (EAC - Zollunionszertifizierung)

EAC logo
Die drei Länder Russland, Weißrussland und Kasachstan haben eine Euroasiatische Zollunion gebildet. Auf Russisch steht für diese Zollunion die Abkürzung „EAC“. Dieses Ex-Schutz-Zertifikat wird für den Nachweis Ex-geschützter Ausrüstungen und Materialien verwendet.
Das Ex-Zertifikat der Zollunion EAC ist bestimmt für die Wareneinfuhr in die Länder Weißrussland, Kasachstan und Russland.
 

SIL 2 / SIL 3 – Safety Integrity Level

SIL 2 / SIL 3 – Security Integrity Level

Betriebssicherheit

SIL oder Safety Integrity Level ist eine Sicherheitsintegritätsstufe und stammt direkt aus der Norm IEC 61508. SIL kann als Maß für die Betriebssicherheit definiert werden, das es ermöglicht, die Empfehlungen bezüglich der gesamten Sicherheitsfunktionen zu bestimmen, die den elektrischen, elektronischen und programmierbaren Sicherheitssystemen zuzuweisen sind.