Druckmessumformer für die Nahrungsmittel-/ Bio- / Pharmaindustrie (DB 9712)

Feldgehäuse CrNi-Stahl


Der Druckmessumformer PTFi ist für die genaue Erfassung und Überwachung von Unter-, Absolut- und Überdrücken flüssiger sowie gasförmiger Messstoffe für Messbereiche von 0 – 400 mbar bis 0 – 40 bar entwickelt worden.
Als Prozessanschluss stehen hygienegerechte Anschlüsse wie Clamp (Standard), Milchrohr oder Gewinde-Anschlüsse(optional) mit einer frontbündig verschweißten Edelstahlmembrane zur Verfügung, welche bei Bedarf mit einer Kühlstrecke für Messstofftemperaturen bis +300 °C kombiniert werden.
Das robuste Edelstahl-Feldgehäuse besitzt zudem neben seiner hohen Schutzart IP67 alle Eigenschaften für eine rückstandslose und antibakterielle Reinigung.
Der Druckmessumformer unterstützt die Kommunikation über das HART®-Protokoll. Eine Turn-Down-Spanne bis zu 1:10 ist möglich.
Optional ist auch eine Ausführung mit Sicherheitsfunktionen nach SIL2 lieferbar.
 
9712 Präzisons-Druckmessumformer PTFi

Typ PTFi
Genauigkeit ≤ ±0,1 % FS
Besondere Ausstattung • Sensor CrNi-Stahl 316L
• frontbündig verschweißte Membrane aus CrNi-Stahl 1.4435 (316L)
• Ausgangssignal: 2-Leiter 4...20 mA
• Turn-Down 1:10
• integriertes Anzeige- und Bedienmodul
• hygienegerechte Ausführung
• Dämpfung und Offset einstellbar
• Schutzart IP67
• HART®-Kommunikation (optional)
• SIL2 (optional)
Messzelle / Sensor CrNi-Stahl 1.4435 (316L)
innenliegend verschweißt
Ausgangssignale 4...20 mA, 2-Leiter
Stromaufnahme max. 25 mA
Messbereich 0 – 400 mbar bis 0 – 40 bar
Gehäuse Feldgehäuse aus CrNi-Stahl 1.4301, Schutzart IP67
Display seitlich
Prozessanschluss Clamp DN 25 (DIN 32 676), CrNi-Stahl 1.4435 (316L)
Membrane CrNi-Stahl 1.4435 (316L) frontbündig verschweißt